Führerscheinuntersuchung

Untersuchung nach Fahrerlaubnisverordnung (FeV) für P-Schein, LKW, Bus

Bei uns können Sie die ärztliche Untersuchung und den Sehtest nach der Fahrerlaubnisverordnung durchführen lassen. Anschließend stellen wir die Bescheinigung für die Führerscheinstelle nach Anlage 5 Nummer 1 FeV und Anlage 6 FeV aus.

KlassenUntersuchungenPreis inkl. MwSt.
– Erteilung der Fahrerlaubnis für die Klassen C, C1, CE, C1E
– Verlängerung der Fahrerlaubnis bis zum 50. Lebensjahr D, D1, DE, D1E
– Verlängerung der Fahrerlaubnis für Taxi-Fahrgastbeförderung bis zum 60. Lebensjahr
Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung nach Anlage 5 Nummer 1 FeV (Einzelpreis 77,35 €) 148,75 €
Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens nach Anlage 6, FeV (Einzelpreis 71,40 €)
– Erteilung der Fahrerlaubnis für die Klassen D, D1, DE, D1E
– Erteilung der Fahrerlaubnis für die Taxi-Fahrgastbeförderung
– Verlängerung der Fahrerlaubnis für die Klassen D, D1, DE, D1E ab dem 50. Lebensjahr
– Verlängerung der Fahrerlaubnis für Taxi-Fahrgastbeförderung ab dem 60. Lebensjahr
Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung nach Anlage 5 Nummer 1 FeV (Einzelpreis 77,35 €) 202,30 €
(30 € Rabatt gegenüber Einzelpreisen)
Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens nach Anlage 6, FeV (Einzelpreis 71,40 €)
Psychometrischer Leistungstest mit CorporalPlus
(Bescheinigung über “besondere Anforderungen” – Belastbarkeit. Orientierungsleistung, Konzentrationsleistung, Aufmerksamkeitsleistung, Reaktionsfähigkeit) nach Anlage 5 Nummer 2 FeV (Einzelpreis 89,25 €)
Untersuchungsinhalte

Die Untersuchung des Sehvermögens beinhaltet Sehschärfe, Gesichtsfeld, Farb-, Stereo- und Kontrastsehen und die Ausstellung der Bescheinigung.

Die ärztliche Untersuchung beinhaltet eine Anamnese, einen Urintest auf Eiweiß und Zucker sowie eine Beratung und die Ausstellung der Bescheinigung.

Bitte bringen Sie folgendes mit:
  • gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • Sehhilfe (Brille/Kontaktlinsen)
  • Hörgerät
  • bei bestehenden Krankheiten die Berichte vom Haus-/Facharzt, Laborwerte, Medikamentenplan

Sie können mit Karte oder Bar (bitte passend) zahlen. Die Bezahlung ist vor dem Test fällig.

Wir führen keine Untersuchungen nach Verlust des Führerscheins (MPU-Test) durch!